Die Hochzeits­einladung! Sie oder Er? Welcher Name steht zuerst?

#lovebirds #weddingblog

Save the Date Karten: 6 – 8 Monate vor der Hochzeit

Der Hochzeitsantrag ist gemacht sowie der Hochzeitstermin bereits fixiert.

Jedoch kommt der Stein erst jetzt ins rollen und einiges sollte demnächst erledigt werden. Sodass sich alle geladenen Hochzeitsgäste dafür Zeit nehmen können. Obgleich die Hochzeitseinladung folgt, übermittelt man dieser Tage eine Save the Date Karte.

6 – 8 Monate im Vorhinein wird empfohlen diese Karte zu versenden.

Eine Save the Date Karte ist die vorab Information auf einer anstehenden Hochzeit eingeladen zu sein, ohne dass man hier nähere Informationen zum Ort der Trauung erhält. So können sich die Gäste den Hochzeitstermin bereits im Terminkalender vormerken und auch freihalten.

Diese Einladungskarten sind eine tolle Möglichkeit den individuellen Charakter eurer Hochzeit vorab schon zu vermitteln und daher völlig zurecht etabliert. Die notwendige Information ist euer Name und der Termin eurer Trauung.

Welcher Name steht zuerst auf den Hochzeits­einladungen?

Hochzeitseinladungen: 3 – 5 Monate vor der Hochzeit

Eine Hochzeitseinladung ist nicht nur der Wunsch diesen Tag mit einer besonderen Person zu verbringen, sondern wird eine Hochzeitseinladung durchaus als Visitenkarte einer Hochzeit verstanden.

Der Hochzeitsstil, das Farbkonzept, das Maß an Exklusivität. Ja, dies alles lässt sich von einer Hochzeitseinladung ableiten. Daher ist bei der Auswahl des richtigen Designs schon darauf zu achten, was man vermitteln möchte.

Die Bandbreite bei Hochzeitseinladungen reicht von einfachen Karten bis hin zu selbstgesprochenen Video- Einladungen.

Letztere bieten alle Möglichkeiten zur Kreativität, wobei sich der Betrag von mehr als 50 € pro Einladung auch wo anders sinnvoll investieren lässt.

Die Hochzeitseinladung

Welcher Name steht zuerst auf den Save the Date Karten & Hochzeits­einladungen?

Welcher Name wird zuerst angeführt?

Wir haben für euch recherchiert und haben herausgefunden, dass historisch gesehen der Mann zuerst auf der Hochzeiteinladung anzuführen ist.

Wobei ein Gentleman jetzt wohl sagen würde: „Ladys First.“

Auch die moderne Frau ist selbstbewusst und wird diesbezüglich keine unnötige Diskussion beginnen.

Die Reihenfolge, in welcher die beiden Namen angeführt werden, sollte in Zeiten der Gleichberechtigung nicht wichtig so sein, oder?

Hochzeit einfach planen mit Lovebiirds

lovebiirds tipp:

Hier gibt es kein richtig und kein Falsch!

Jetzt registrieren!

Und alle Vorteile von lovebiirds.at genießen. Den schönsten Tag in deinem Leben stressfrei planen? Deine Hochzeitsdienstleistungen unseren Birdiies anbieten? Bitte hier entlang: